BASIC

safe´n cosy" wird in den Größen "XS", "S", "M" und "L" (für Greyhound,
Galgo und Co und auch für Whippets [bis "XL"]) angeboten.
Es stehen mehrere Farben/Kombinationen zur Auswahl.

&
EXCLUSIV

Ausbruchsicheres Hundegeschirr mit körperdynamischer Passform
(safe and cosy / sicher und komfortabel), speziell für Windhunde
und Hunde mit schmalem Körperbau, tiefer Brust und hoch aufgezogener Bauchlinie.

Das Windhundgeschirr "safe´n cosy" wird aus mehreren Stofflagen (Ober- und Unterstoffe) gefertigt und passt sich aufgrund der Materialwahl perfekt der Körperform des Hundes an.
Auch die Ränder sind mit hautfreundlichen Stoffen eingefasst.

Der grundlegende Unterschied zu handelsüblichen Geschirren liegt vor allen Dingen darin, dass Gurtband bei "safe´n cosy" ausschließlich zur Befestigung des seitlichen Klickverschlusses sowie zur Befestigung und Fixierung der D-Ringe verwendet wird. Gurtband ist von Haus aus "steif" und somit niemals anschmiegsam wie gewebte Stoffe, wodurch sich unsere Neuentwicklung vollkommen anders "anfühlt" und sich optisch von herkömmlichen Hundegeschirren unterscheidet.


Aufgrund der breiten Brustgurte, wird der Hund sanft fixiert, was Hundeführer und Hund ein sicheres Gefühl vermittelt. Zudem macht diese körpernahe, anschmiegsame Form ein "Ausbrechen" des Hundes aus dem Geschirr unmöglich.

Beim Anlegen von "safe´n cosy" wird das Halsteil (über den Kopf) angelegt und Brust/Rückenteil zwischen den Vorderläufen nach hinten geführt. Von dort werden beide Brustgurte durch ein 10 x 10 cm breites Klettband verbunden.
Zusätzlich wird "safe´n cosy" im Rückenbereich mit einem Gurtband mit verstellbaren Klickverschluss gesichert.

An diesem Gurtband befinden sich 2 D-Ringe zur wahlweisen Befestigung der Leine. Der 1. D-Ring befindet sich unmittelbar über den Vorderläufen (Schulterblatt) und ermöglicht ein sicheres führen des Hundes "am Mann/an kurzer Leine".
Der 2. D-Ring befindet sich unmittelbar hinter dem Brustgurt und ist zum Führen an langer Leine im Gelände (auch zur Befestigung einer Schleppleine) gedacht.


Zusätzlich kann der Verschluss im Rückenbereich oberhalb des Brustgurtes als "Griff" verwendet werden um den Hund - beispielsweise im Krankheitsfall - beim Treppensteigen zu unterstützen oder um den Hund kurzzeitig beiseite zu führen
(Passanten, Jogger, Fahrradfahrer, Traktoren).

"safe´n cosy"-Geschirre sind im Brustumfang verstellbar,
sodaß ein Tragen über einem Mantel problemlos möglich ist.

*

Unsere "Probanden" finden "safe´n cosy" sehr bequem.
Ausgelassenes Toben ? - kein Problem !

"safe´n cosy" wird in den Größen "XS", "S", "M" und "L" (für Greyhound, Galgo und Co und auch für Whippets [bis "XL"]) angeboten.
Es stehen mehrere Farben/Kombinationen zur Auswahl.

Liefer- und Zahlungsbedingungen

Gebrauchsmuster ["Kleines Patent"],
Deutsches Patent- und Markenamt München, 3.2.2010

In der Rubrik "Auf einen Blick" finden Sie alle Infos von A - Z

Benutzen Sie zur Navigation bitte den "Zurück-Button" Ihres Browsers